Ausblick und Rückblick

"A cappella nova" meets "Arcis Saxophon Quartett"
                am 30. Juli 2017 um 12 Uhr
           in der Spitalkirche in Pfaffenhofen


Der Pfaffenhofener Kammerchor "a cappella nova" und Chorleiter Max Penger lassen sich auf ein musikalisch vielversprechendes Experiment ein.
J. S. Bachs doppelchörige Motetten "Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf" und "Singet dem Herrn ein neues Lied" erklingen nicht in ihrem gewohnten Klanggewand. "Wir wissen selbst noch nicht, was genau klanglich abgeht, wenn wir den jeweiligen Chor 1 mit unserem Sängerensemble übernehmen, der Chor 2 aber vom „Arcis Saxophon Quartett übernommen wird", freut sich Max Penger auf ein interessantes Klangbild. „Für die Unterstützung möchten wir uns bei Hans Baierl und der „trend-Gruppe“ herzlich bedanken.


Vorverkauf über www.okticket.de und beim Pfaffenhofener Kurier, Elektro Steib und intakt Musikinstitut.

Arcis Sax1       Programm des Konzertes
               Arcis Saxophon Quartett






Festliche Kirchenmusik am Neujahrstag
in der Pfaffenhofener Stadtpfarrkirche


Impressionen vom Neujahrskonzert 2017 in der
Pfaffenhofener Stadtpfarrkirche

2017 01 01 6
Kammerchor A-cappella-nova mit Kammerorchester St. Johannes

2017 01 01 5
Sigrid Plundrich, Jürgen Wüst, Nikolai Ardey und Max Penger

2017 01 01 2

Die Bilder stellte uns Franz Maurer zur Verfügung.


Und dazu die Kritik im Pfaffenhofener Kurier vom 03.01.2017
2017 03 01 4


und die Kritik in
hallertau.info


Das Neujahrskonzert 2016 war wieder ein voller Erfolg.


2016 01 01 3 
Idunnu Münch, Doris Brummer, Carolin Cervino,
Andreas Stauber, Nikolai Ardey und Maximilian Penger


2016 01 01 4
Alle Bilder stellte Hans Steininger zur Verfügung.


Lesen Sie dazu die Kritik in Hallertau.info vom 3.2.16.